Kinder und Jugendgruppe
Kinder- und Jugendgruppe Les jeunes de St. Libori
KBB = Kochen Basteln Backen


 

 

      

      

      

      

KOCHEN - BACKEN - BASTELN ...

Unter diesem Motto habe ich zusammen mit Frau Gabi Göthe im September 2007 die Kindergruppe gegründet. Unser Ziel war und ist es, etwas gemeinsam mit Kindern zu unternehmen. An den meisten Samstagen wird gebacken oder gekocht. Einige Samstage nutzen wir auch, um uns beim Basteln auszutoben.


 Wir treffen uns in der Regel an jedem 4. Samstag im Monat, jeweils um 9.30 Uhr. Hierzu sind alle Kinder ab 7 Jahren herzlich eingeladen.



Neben den regelmässigen Samstagsveranstaltungen überlegen wir uns auch immer noch besondere Aktionen.


Im Oktober 2007 haben wir eine Fackelwanderung  in Schloß Waldeck unternommen. Anschließend gab es noch einen Halloween-Imbiss.

Im Dezember besuchten wir die Bäckerei Schleiermacher und Zschille, wo wir uns mit selbstgebackenen Plätzchen versorgen konnten.

2008 standen eine Menge Aktionen auf dem Plan. Im Sommer  haben wir 2 Vormittage mit unseren "Häkel-Omis", Frauen der Handarbeitsgruppe St. Liborius, verbracht.

In den Herbstferien fand der erste mehrtätige Ausflug statt. Wir waren in Welleringhausen. Von dort aus haben wir das benachbarte Westfalen, Willingen und Korbach, unsicher gemacht.

Im November verbrachten wir einen Tag mit den Pfadfindern aus Herford.
Ein Höhepunkt war auch das Krippenspiel, das wir jedes Jahr aufführen. Im letzen Jahr das erste Mal auch in der Kirche "Christkönig" in  Reinhardshausen.

Das Jahr 2009 steht unter dem Motto "Internationale Küche". An jedem Samstag, an dem gekocht und gebacken wird , besucht uns ein Gast aus einem anderen Land. Syrische und italienische Küche haben wir bereits erlebt. Als nächstes werden wir polnisch essen.

Der Höhepunkt in diesem Jahr war unser erster Kinder- und Jugendaktionstag am 3.5.2009. Für diesen Tag haben wir uns ein besonderes Programm für die ganze Familie ausgedacht.            Neben verschiedenen Aktionen wie z. B. Schuheputzen, Tombola und Flohmarkt, gab es eine Menge Spiele und natürlich ausreichend Essen und Trinken.


Trotz des unsicheren Wetters  konnten wir uns über eine Menge Besucher freuen, die mit zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Auch die Wasser-Bombenschlacht konnte noch stattfinden, bevor der Himmel seine „Schleusen“ öffnete.

Neben unseren regelmässigen Treffen sind in diesem Jahr noch eine Fahrt und ein "Waldtag" geplant.

Falls Ihr Lust bekommt, bei uns einmal reinzuschnuppern, meldet Euch einfach oder kommt vorbei !

Es grüßt Euch

Eure Brigitte Hellwig-Lippek, Tel.: 05621-94514