St. Liborius Bad Wildungen
Liboriuschor

 

 
 wurde 1945 gegründet und ist heute mit seinen aktuell 40 Sängerinnen und Sängern schon fast ein ökumenischer Chor: Katholiken und einige evangelische Christen aus Bad Wildungen und Umgebung singen hier gemeinsam

*   gestaltet vor allem in St. Liborius aber auch in der Christkönig-Kirche Reinhardshausen und in St.-Maria-Himmelfahrt Waldeck jährlich ca. 20 Gottesdienste musikalisch mit; gemeinsame Auftritte (z.B. Weihnachtseinsingen) gibt es auch mit den Musikgruppen der Evangelischen Kirchengemeinde

*   erarbeitet Vokalmusik von Renaissance bis Gegenwart; passend  zur jeweiligen Liturgie kommen z.B.  Motetten, Psalmvertonungen sowie Wechselgesänge zur Aufführung; Messkompositionen von Mozart, Gounod, Menschick u.a. gehören  ebenso zum Repertoire; gelegentlich erklingen auch weltliche Weisen

*   liebt die Geselligkeit: Man sitzt nach den Proben gern gemütlich zusammen, feiert fröhliche Feste und macht interessante Ausflüge

*   sucht immer musikalische Frauen und Männer, die Freude am gemeinsamen Singen haben und in der Mitgestaltung der Liturgie eine Aufgabe sehen

*   probt jeden Montag von 19.30 bis 21.00 Uhr im Gemeindehaus von St. Liborius Fürst-Friedrich-Str. 6 in Bad Wildungen

*    hat folgende Ansprechpartner:

   Chorleiter, Organist, Pfarrsekretär Hans Georg Thomiczek  *Tel.: 05621 / 3888 (zu den Bürozeiten) e-mail:

kath-pfarramt-bw@freenet.de
* 

   1. Vorsitzender: Klaus Ulrich - Tel.: 05623 933615

 Präses: Gemeindepfarrer Jürgen Westhof – Tel.: 05621 / 3888

thomiczek
Agust 2011: Eine Sängerin wird verabschiedet (wegen Wegzugs).
copyrigth: th

  

 
 
 
 
 

                      Chorsingen tut allen gut

                       Junge -   dürfen im Chor alt werden

                           Alte -   werden durch Gesang wieder jung

                          Eitle -   können sich in die erste Reihe stellen

          Bescheidene -   stehen in der letzten Reihe

       Hervorragende -   erhalten Solopartien

                     Nörgler -   dürfen über Dissonanzen meckern

                  Egoisten -   erhalten eigene Noten

Geltungsbedürftige -   dürfen lauter singen

          Ausdauernde -   singen in mehreren Chören

            Fürsorgliche -   verteilen Hustenbonbons

             Schreihälse -   werden behutsam gedämpft

                    Singles -   bleiben nicht lange allein

                  Eheleute -   begegnen sich bei der Probe

                    Magere -   pumpen sich voll Luft

                        Dicke -   werden abnehmen können

         Morgenmuffel -   Proben sind abends

                       Große -   kommen leichter ans hohe C

                      Kleine -   kommen leichter ans tiefe A

                        Faule -   dürfen im Sitzen singen

                   Fleißige -   erscheinen zu jeder Probe

                      Eifrige -   können auch zu Haus üben

            Reiselustige -   dürfen Chorreisen planen

Warum singen SIE da noch nicht mit ?   (Autor unbekannt)